spielanleitung

Zurück

Alles Schrille in Kürze (für das Brettspiel)

Bandkarten auslegen und Label wählen

  • Die Bands werden von Platz 14 bis Platz 1 ausgelegt
  • Währenddessen wählen die Spieler ihr Label aus.
  • Die Platzmarker werden auf die Bandkarten gelegt.

Setzen der Tippsteine und Einflusschips

  • Jeder Spieler zieht 7 Einflusschips, zwei davon gibt er wieder ab.
  • 5 Einflusschips + 2 Tippsteine setzt er in die CD
  • Das gefüllte CD-Set wird an den Moderator gegeben und von diesem auf den CD-Player gesetzt.
    Er vergewissert sich, daß der CD-Player in Ausgangssetllung ist, zieht die CD-Hülle ab und gibt sie an den Labelchef zurück.

Auswerten des CD-Players

  • Die Abdeckscheibe wird aufgelegt.  Der CD-Player wird von 14 bis 1 ausgewertet.
  • Jede Karte wird um die Summe der erzielten Punkte nach oben oder unten bewegt.
  • Achtung: Die gerade ausgewertete Lochnummer des CD-Players wird immer der Bandkarte mit dem entsprechenden Platzmarker zugeordnet.
  • Herausgefallene Tippsteine werden sofort auf die Bandkarte gelegt.
  • Bandkarten, die unter Platz 14 fallen werden an den unteren Spielfeldrand gelegt.

Siegpunkte
(Jeder Spieler sollte in dieser Reihenfolge ausgewertet werden!)

  • Die Pluspunkte für die Plätze 1 bis 6 werden vergeben.
  • Richtige Nr. 1 = 5 Punkte
  • Für den Aufsteiger der Woche gibt es pro gestiegenem Platz einen Punkt;
    ist er gefallen, gibt es entsprechend viele Minuspunkte.
  • Pro Absteiger gibt es 2 Minuspunkte.

30/50 Punkte-Regel beachten

  • Übertrifft der führende Spieler nach der Punktevergabe die 30/50 Punktemarke, werden die
    Bandkarten auf den ersten 3 Plätzen aus dem Spiel genommen.
  • Dies geschieht einmal bei der 30-Punktemarke und einmal bei der 50-Punktemarke.

Vor der neuen Runde

  • Labelwechsel möglich (Kosten: 5 Siegpunkte)
  • Die Absteiger und evtl. die Aussteiger werden entfernt. Die ausliegenden Karten rücken auf.
  • Neueinsteiger werden von Platz 14 aufsteigend verteilt.
  • Platzmarker werden wieder von 14 bis 1 neu geordnet.
  • Alle Chips zurück ins Säckchen, Tippsteine + CD-Sets an Spieler verteilen.

Spielende

  • Das Spiel endet, wenn ein oder mehrere Spieler die 70 Punktemarke überschritten haben.
    Sieger ist der Labelchef mit den meisten Siegpunkten.

 

Unterschiede beim Onlinespiel

  • Die Spieler wählen durch einen Klick auf die entsprechende Farbe ihr Label.
  • Jeder Mitspieler bekommt 8 Einflusschips, hier Wertungskugeln genannt.
    Drei davon werden über gelassen.
  • Per drag & drop werden die Wertungskugeln auf die Platznummern der Bands gezogen.
  • Um die Wertung "abzugeben" klickt man auf den >> Button. Danach ist ein Verändern der
    Wertungskugeln nicht mehr möglich.
  • Natürlich muß nicht selber geschoben werden. ;-)

 

 



Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!